In Thüringen jedem fünften Menschen einfach eine reinhauen

Frau Kallenbrunnen arbeitet für den Norddeutschen Rundfunk. Bezahlt wird diese Proletin vom Steuerzahler. Die GEZ-Zwangsabgabe macht es möglich.

P.S:
Diesen Tweet hat die Dame mittlerweile wieder gelöscht, was ihr allerdings nichts nützt … Tausende haben damit wieder einmal sehen / lesen können bzw. dürfen, wie das Personal in den Gefilden der Medien „geistig tickt“ ! Ach, und keine Bange, ich bin weder Sympathisant noch Wähler der AfD, sondern nur ein sehr aufmerksamer Beobachter der allumfassenden Politik … und was sich da in unserem Land gegenwärtig abspielt, das ähnelt doch zunehmender einer sich wild gegeneinander austobenden Psychopathen-Bagage … allesamt ohne Herz, ohne Verstand, ohne Skrupel, ohne Moral !

 

… und hier dann das „Schmuckstück“ nochmal ’n bissel großformatiger …

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei